Unterbringung:

Für Frauen und Männer getrennte Zimmer, Hütten (Kutis) oder in der Halle.

Kleidung:

Weiße, bequeme Kleidung wäre im Tempel angebracht. (Bitte beachten: dies ist ein Tempel, man sollte also keine ärmellosen T-Shirts oder kurze Hosen/Röcke tragen). Bitte beachten, dass Wat Prayong keine weissen Kleider mehr zur Verfuegung stellt. Man kann weisse Tempel Kleidung in sogenannten „Sanghashops“ in der Stadt kaufen. Ein Set (Hose und Hemd) kosten ca. 300 baht.

Kosten:

Unsere Meditationskurse sind kostenlos. Der Tempel lebt aber von Spenden. Weil uns Schueler immer wieder fragen, wieviel man denn spenden sollte, geben wir als Empfehlung ca. 300 Thai Baht pro Tag, damit sind unsere Kosten fuer Elektrizitaet, Wasser und Instandhaltung der Unterkuenfte abgedeckt. Alles was darueber hinausgeht, kommt dem Tempel fuer weitere Ausbau Projekte zu Gute.

Hinweis:

Moenche und Nonnen haben kein Einkommen und auch keine Sozial Versicherung. Sie leben von den Spenden, die sie erhalten. Falls sie ihren Lehrer/Lehrerin mit einer Spende unterstuetzen wollen, so geben sie dies bitte direkt an ihn/sie.

Falls sie MC Brigittes Sozialprojekte unterstützen wollen, so können sie das MC Brigitte persönlich geben.